C-Treff Christliche Buchhandlung
Bücher Geschenke CDs DVDs

Unsere DVD-Bestseller

Den Himmel gibt's echt / 90 Minuten im Himmel - 2 DVDs

Den Himmel gibt's echt: Todd und Sonja Burpo erleben nach einer Notoperation ihres Sohnes Colton Unerklärliches. Der Vierjährige äußert zum Erstaunen seiner Eltern: "Den Himmel gibt?s echt". Er kann sich sehr genau an die Einzelheiten seines Besuches im Himmel erinnern. Wie gehen die Eltern und ihr Umfeld nun damit um? 

90 Minuten im Himmel: Bei einem schweren Verkehrsunfall wird Don Pipers Auto von einem LKW zerquetscht. Während sein lebloser Körper tot in dem Autowrack liegt, erlebt seine Seele bereits die unbeschreibliche Schönheit des Himmels. Als er nach über 90 Minuten dann doch wieder aufwacht, da fällt es Don schwer, sich wieder an die Mühsal des Lebens zu gewöhnen.


Cutback & Hardflip - 2 DVDs

Zwei actionreiche Filme mit rasanten Surf- und Skaterszenen - und einer packenden Story.

In Cutback genießt der junge Surfer Luke das Leben und hat nur ein Ziel: Profisurfer zu werden. Da sind Konflikte mit seinem Vater vorprogrammiert. Doch ein tragischer Unfall zwingt ihn, sein Leben neu zu überdenken...

Im Film Hardflip steht Caleb im Mittelpunkt. Zwar ist er ein begabter Skater, doch nervt ihn das meiste in seinem Leben. Als seine Mutter mit einem Hirnschlag ins Krankenhaus muss, bricht sein Leben zusammen. Doch dann lernt er den Skatboarder Brian kennen, der Christ ist, und auch eine harte Zeit hinter sich hat ...


Die Hütte - Ein Wochenende mit Gott

Während eines Familienausflugs wird die jüngste Tochter von Mackenzie Allen Philips entführt. In einer abgelegenen Hütte finden sich Hinweise, dass sie ermordet wurde. Vier Jahre später ist Mack noch immer in tiefer Trauer gefangen, als er eine seltsame Nachricht erhält. Der Absender? Gott selbst, der ihn zu einem Wochenende in besagter Hütte einlädt. Trotz aller Zweifel begibt sich Mack auf die Reise ins Ungewisse - nicht ahnend, dass das, was ihn in der Hütte erwartet, sein Leben für immer verändern wird ...



Ja, ich glaube

Ihre Geschichte hat Millionen von Menschen bewegt: Rachel Joy Scott war das erste Opfer der beiden Attentäter, die 1999 während ihres Amoklaufs an der "Columbine High School" insgesamt 13 Menschen und am Ende sich selbst töteten. Dieser Film geht jedoch weit über das tragische Ereignis hinaus: Basierend auf Rachels Tagebucheinträgen gewährt er Einblicke in das Leben einer jungen Frau, deren offenes Bekenntnis zu ihrem Glauben sie schließlich das Leben kostete. Gleichzeitig vermittelt er die hoffnungsvolle Botschaft, dass wir die Welt verändern können, wenn wir unser Leben voll und ganz Jesus Christus anvertrauen.


Auferstanden

Der mächtige römische Militärtribun Clavius und sein Berater Lucius werden damit beauftragt, das Rätsel um die Geschehnisse nach der Kreuzigung Jesu Christi zu lösen. Sie sollen den verschwundenen Leichnam Jesu wiederbeschaffen, um seinen Tod zu beweisen und die Gerüchte um den auferstandenen Messias zu widerlegen. Denn nur so kann ein Aufstand in Jerusalem verhindert werden. Doch dieses Unterfangen ist schwieriger als gedacht, denn Clavius stößt bei seiner Suche auf viele Ungereimtheiten. Langsam drängt sich mehr und mehr die Frage auf: Was wäre, wenn Jesus wirklich auferstanden ist? 

Basierend auf einer Story von Paul Aiello, kehrt Regisseur Kevin Reynolds nach "Waterworld" und "Monte Cristo" mit einem bildgewaltigen Film zurück. Erwähnenswert ist auch die Besetzung dieses epischen Meisterwerks: Neben Joseph Fiennes ("Shakespeare in Love", "Luther") und Tom Felton ("Harry Potter") sind Peter Firth ("Spooks") und Cliff Curtis ("Fear The Walking Dead") in weiteren Rollen zu sehe
n.


 War Room - Ein Gebet ist eine mächtige Waffe

War Room ist ein christliches US-Drama von Alex Kendrick, in dem verschiedene Menschen auf die Kraft von Gebeten setzen, um ihre ganz persönlichen Probleme mit der Hilfe Gottes zu bewältigen, wenn die Lage ausweglos erscheint.





Gott ist nicht Tot

Der junge Student Josh Wheaton (Shane Harper) sieht sich bereits zu Beginn seines Studiums mit einer gewaltigen Herausforderung konfrontiert. Bei seiner ersten Unterrichtseinheit fordert der Philosophieprofessor Radisson (Kevin Sorbo) seine Studenten dazu auf, Gott ist tot auf ein Blatt Papier zu schreiben. Doch als gläubiger Christ verweigert Josh diese Aufgabe und wird daraufhin von Radisson aufgefordert, Beweise für die Existenz Gottes vorzubringen. Doch wie beweist man die Existenz von Gott? Um den Philosophiekurs dennoch erfolgreich zu absolvieren, stellt sich Josh dieser Herausforderung und versucht, mit Hilfe seines Glaubens, die These seines Professors Gott ist tot zu widerlegen.


Gott ist nicht Tot 2

Ob im Klassenzimmer oder in der Öffentlichkeit: Der Glaube an Gott scheint bei immer weniger Menschen eine Rolle zu spielen. Das bekommt auch die gläubige High-School-Lehrerin Grace Wesley zu spüren, als sie die Frage einer Schülerin mit einer Passage aus der Bibel beantwortet nichtsahnend, welche Konsequenzen dies für ihre Zukunft hat. Die Schulaufsichtsbehörde wird eingeschaltet, da man Grace eine nicht erlaubte Glaubensbeeinflussung ihrer Schüler unterstellt. Das Resultat: Man will durch diesen Vorfall einen Präzedenzfall schaffen und ihr die Lizenz zum Unterrichten entziehen. Grace findet sich schon bald als Angeklagte vor Gericht wieder, denn der Staat möchte Glaubensfragen fortan endgültig aus dem Schulunterricht und dem öffentlichen Leben verbannen. Doch Grace beschließt, nicht nur für ihre Stelle als Lehrerin zu kämpfen, sondern auch für ihren Glauben an Gott. Der Nachfolger des Kino-Blockbusters "Gott ist nicht tot" liefert erneut schlagkräftige Argumente dafür, dass Gott alles andere als tot ist und dass der Glaube an ihn nicht zur Privatsache erklärt werden darf.

Den Himmel gibt´s echt

Den Himmel gibts echt ist eine wahre Geschichte, die auf dem gleichnamigen New-York-Times- Bestseller basiert. Ein Vater muss den Mut und die Überzeugung finden, die außergewöhnliche Erfahrung seines Sohnes mit der Welt zu teilen. Der Oscar®- nominierte Greg Kinnear (Bester Nebendarsteller, Besser geht s nicht) spielt Todd Burpo, einen Vater, dessen Sohn Colton behauptet, er sei bei einer Nahtoderfahrung im Himmel gewesen. Colton erzählt die Details seiner sagenhaften Reise mit kindlicher Unschuld und schildert wie selbstverständlich Ereignisse, die vor seiner Geburt geschahen Ereignisse, von denen er unmöglich wissen kann.